Glosse – Pariser One-Night-Studio sucht Moddle!

Foto: Sven Rosin

Deine Berufung ist Liebreiz? Dein Enthusiasmus gilt dem Schmachten? Du weißt, wie man sich graziös entblättert? Du liebst die Leichtigkeit des bloßen Da-Seins? Du hast weitaus mehr zu bieten, als wundervolle Augen? Nämlich gewisse ausdrucksstarke Gefälligkeiten? Du bewegst dich auf internationalem Parkett absolutely fabulous mit crackjaw Französisch-Kenntnissen? Dann gehörst du gewiss zum Cream-Team! Doch nach der Kür kommt die Pflicht.

Du solltest mit einem lasziv-coolen Blick deine Lippen verführerisch schürzen können; Männer fahren drauf ab. Warum? Vielleicht werden da die Lippen mit anderen verwechselt.

Eventuell ist ein natürliches, ehrliches und verbindendes Lächeln für dich einfach noch zu anstrengend. Wenn du diese Nettigkeit trotz aller Willensanstrengung nicht hinbekommst, empfehle ich zunächst eine Schauspiel-Schule oder einen dieser Keller zum Lachen… Weitere Voraussetzungen sind eine superschlanke anmutige Taille mit erotischen Kurven hinführend zu einem nackten Bauchnabel, der Lust atmet. Du zeigst gerne deine rasierte – Achsel, erhobenen Armes, dessen zarte Hand, den eigenen Kopf selbstverliebt streichelnd, von frisch frisiertem langen Haar umschmeichelt wird; eine erfrischende Wirkung so natürlich, wie bei einem geföhnten Pudel.

Deine Haut ist so babayglatt, samtig und geschmeidig, dass Mann denken könnte, du kämest gerade aus einem honigduftenden NiveaU-Milch-Bad oder wärst gar – was für ein Affront! – geölt und bepudert. Schöne Frauen SIND schön. Sie müssen nicht schön hergerichtet werden. Im Mittelalter hat man sie „schön“ hingerichtet, weil sie nicht nur schön rothaarig, sondern auch klug waren. Letzteres ist bei uns obsolet; wir möchten NiemandInnen überfordern. Also, einfach intuitiv dem folgen, was erwartet wird, und immer schön lächeln; auch nach dem Cam-Shoot.

Falls es mal für ein Titelbild reichen sollte, mit diesem so gern verkauften, breiten Lächeln: ut supra diximus – überanstrenge dich nicht! Und egal wie maskenhaft verzerrt; Hauptsache, Mann sieht weiße Zähne – Snow-Like, schnief… – am besten verführerisch beißend in den saftigen Apfel der Versuchung. – Obst ist gesund, nimm es in den Mund.


 

Schreibe einen Kommentar