CD Welttheater

CD WelttheaterWelttheater war mein erstes Studio-Projekt, in welchem ich eine lose Auswahl an Songs, d.h. ohne festen thematischen Bezug, aufnahm. Es war eine sehr spannende, lehrreiche Zeit, und meine Intention war es, eine knappe Zusammenstellung zu schaffen, die einen Querschnitt der bislang wichtigsten, teils kritischen Songs abbilden sollte.

Atompilz“ war mein erster selbst geschriebener Song für meine erste Schülerband ca. Ende der 70er Jahre. Eventuell klingt er heute noch etwas altbacken. 🙂 . Die beiden kurzen Gitarrensoli sind allerdings erst während der Aufnahmen entstanden.
Auch „Smog“ ist aus dieser jungen Zeit, den ich durch eine rhythmische Bass-Spur und durch Gitarren-Solis ein wenig aufgepeppt habe.
Liebestrost“ ist die Verarbeitung einer kurzen Affäre, Anfang der 80er Jahre, in welcher Zeit auch „Wünsche“ und „Sonnenuntergang“ geschrieben wurden.
Sarajevo“ entstand zu der Zeit des Jugoslawien-Krieges 1993. „Abenddämmerung“ ist aus den frühen 90ern, der Rest folgt dem nach.

Von den insgesamt 18 Titeln stelle ich hier 13 zur Auswahl.

  1. Atompilz
  2. Smog
  3. Liebestrost
  4. Wünsche
  5. Sonnenuntergang
  6. Sarajevo
  7. Abenddämmerung
  8. Wahnsinn
  9. Himmlisches Geläut
  10. Kindheit
  11. Der Bettler
  12. Ein neuer Tag
  13. Intro of life (Instrumental)


Texe / Kompositionen / Instrumente: Ralf W. Beck


 

Schreibe einen Kommentar