CD Poesie ohne Worte

CD Poesie ohne Worte

 

In meinen Gitarren-Experimenten entstanden immer wieder auch Instrumental-Stücke, die sich bis auf wenige Ausnahmen alleine auf einem Instrument kaum verwirklichen ließen. So begann ich 2008 die interessantesten Ideen aufzunehmen, zu arrangieren und abzumischen. Es war als Solo-Projekt viel Arbeit, aber auch eine sehr schöne Zeit, welche ich in absehbarer Zeit gerne einmal wiederholen möchte.

Zu den Stücken „Vorfreude“ und „Rostock“ spielte Gerhild Bitzer die Flöte. Sie ist Instrumentalpädagogin und Liedermacherin und stellt ihre eigenen Projekte auf ihrer „Liederstube“ vor.

Einen Teil der Songs stelle ich hier zum Anhören und Herunterladen zur Verfügung. Wenn das Material geteilt werden soll, bitte ich stets um die entsprechende Angabe zu mir als Komponisten sowie eine Verlinkung zur Website traumsegler.de.

Vielen Dank für euer Verständnis und viel Spaß beim Anhören! Anfragen sind immer gerne gewünscht.

  1. Vorfreude
  2. Weiße Segel von Patras
  3. Stille Brandung
  4. Morgenstimmung
  5. Der Maienbaum
  6. El Permiso
  7. Poesie ohne Worte
  8. Aufforderung zum Tanz
  9. Tagtraum
  10. Spanischer Frühling
  11. Warmer Sommerregen
  12. Kinderträume
  13. Rostock
  14. Der Winter
  15. Reise zu Buddha
  16. Ende vom Lied

Spielzeit: 52:39

Kompositionen / Instrumente: Ralf Beck Komposition Titel 1: Gerhild Bitzer Flöte Titel 1. /5. /13.: Gerhild Bitzer

„Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an.“ (Dieses Zitat wird E. T. A. Hoffmann zugeschrieben.)

„Poesie ohne Worte“ sind Instrumentalstücke auf der Gitarre, die Sie auf eine bezaubernde romantische Reise begleiten werden.